Dienstag, 1. Juli 2014

Shirts, Shirts, Shirts....

Man kann grundsätzlich kaum genug Shirts im Kinderkleiderschrank haben, denn entweder sind sie schmutzig bzw. irgendwo im Wäschekreislauf, wurden im Kindergarten oder Sportunterricht vergessen oder aber - und das kommt am häufigsten vor, sie sind schon wieder zu klein geworden.
Während es hier im Blog etwas ruhiger war, aufgrund von viel Arbeit, kranken Kindern oder auch einfach nur wegen gutem Wetter, dass anders genutzt werden sollte, als vor dem Computerbildschirm, haben die Maschinchen hier weiter fleißig daran gearbeitet, die Sommerkleidersammlung der Kinder aufzustocken.
Ein paar Fotos haben sich hier daher schon angesammelt und ich fange heute einfach mal mit den Kindershirts an. Hierbei kommt man immer am schnellsten zu schönen Ergebnissen, wenn man altbewährte Schnittmuster mit Stoffen kombiniert, die alleine schon solche Hingucker sind, dass sie kein weiteres großes "Getüddel" brauchen.
Hier zum Beispiel die Kombi aus dem Schnitt "Lina" von kibadoo, kombiniert mit Fallbirds und Ringeln von Lillestoff. Den Rest der Show macht dann die Maus! ;-)




Modeln und schauspielern kann sie wie ne Große...
Aber irgendwann kommt dann doch das freche Lachen wieder durch! ;-)


Letztes Jahr hatte der Große ein Lieblingsshirt aus dem "On the Road"-Jersey und er war ganz traurig, als das in diesem Jahr nicht mehr passte. Gut, wenn man dann noch ein Reststück aus dem Regal greifen und einfach ein neues Lieblingsshirt nähen kann! :-)
(Schnitt: Henric von kibadoo)



Kleinere Reststücke, wie hier bei mir der "Monkey Island" lassen sich super mit einem Schnitt wie den "Railroad Stripes" aus der aktuellen Sommer-Ottobre verarbeiten und kommen so noch super zur Geltung!
Nur braun war es mir allerdings untenrum doch zu dunkel, so dass ich noch ein bisschen mit dem Plotter gespielt habe! (Schnittdatei Affe aus dem Silstore).
Hier sieht er noch ganz brav aus, der Große:


Auf dem nächsten Bild kann man dann schon besser erkennen, wie passend das Shirt und die Aufschrift "Cheeky monkey" (zu deutsch: Frechdachs) für ihn ist! ;-)


Apropos Plotter! Der bietet einem natürlich auch die neue Möglichkeit des "Fast-Shirts"! Die bei den Kindern neben den bunten und nach Wunsch angefertigten Shirts von Mama doch eher ungeliebten und verschmähten Uni-Shirts können so schnell mal gepimpt und ebenfalls nach Wünschen gestaltet werden. "Mama, kannst Du mir ein Shirt mit einem Löwen drauf machen?"
Aber klar doch! :-)


Oder auch mal nach Mamas Wünschen, weil es einfach soooo gut passt! ;-)



Ooooooohhh, waren das viele Bilder!!!

Noch jemand da?!
Allen, die bis hierher durchgehalten haben, wünsche ich mit all den Sommershirtbildern einen wunderschönen Tag, der hoffentlich bei euch allen genauso sonnig und warm ist, wie hier bei uns! Und hier im Blog wird's weitergehen, mit neu genähtem und dem, was ich euch bislang noch nicht gezeigt habe. Versprochen!! Ich freue mich auf euren Besuch! :-)
Ganz liebe Grüße,
Andrea

Kommentare:

vonmäusenundnähten hat gesagt…

Tolle Shirts und super coole Bilder!!!

Liebe Grüße
Simone

Nellys hat gesagt…

Huhu Andrea,

Och wie goldig sind deine Süßen und die Shirts natürlich auch... Liebe Grüße Bianca :-)

zwergenluxus hat gesagt…

Tolle Shirts und schöne Fotos ;-)

Liebe Grüße
Denise

LieseLotteFriedrich hat gesagt…

boah,was warst du fleißig!!Tolle Shirts…und die Bilder sind lustig:-)) Liebe Grüße Tanja