Dienstag, 12. März 2013

Wenn man groß wird...

...trägt man natürlich auch keine Pampers mehr. Ist klar, oder?
Und so hat die kleine Maus vor ein paar Wochen spontan morgens entschieden, dass sie jetzt diese blöden Dinger nicht mehr tragen will und statt Bodies auch lieber Unterhosen haben möchte. Und weil die Maus das, was sie sich mal in den Kopf gesetzt hat auch umsetzt, wurde sie innerhalb einer Woche trocken. Praktisch, dass sich mit dem neuen Unterhosenbedarf gleich auch noch ein paar Jerseyreste verwerten lassen. Und so ist hier an einem Abend gleich ein ganzer Schwung neuer Schlüppis entstanden.

Von vorne:

 
 
Und von hinten:
 
 

Und weil die der Maus auch besonders gut gefallen, hat sie gleich mal festgelegt "Da darf aber kein Pipi reinkommen!!" - Find' ich gut!!! ;-)
Die Schnitte sowohl der beiden in der Mitte als auch der äußeren Modelle sind alle von Ottobre und passen perfekt. Nur einen wirklichen Unterschied in der Restekiste habe ich nicht bemerkt - ich glaube, da müssen noch mehr Resteverwertungsprojekte gestartet werden!!! :-)
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

Flaupa hat gesagt…

Das ist ja toll! Ich gratuliere der kleinen Maus!! So schöne Hoserl!!! Meine Mini geht auch seit ein paar Wochen aufs WC!!

Glg Sandra

Marie hat gesagt…

Glückwunsch das die Maus trocken ist und hübsche Schlüppis hast du da gehnäht.
Ich hab auch die Ottobre mit Schlüpperschnitt, also wenn mein kleiner Mann auch mal soweit ist weiß ich ja das die gut passen ;)

vonmäusenundnähten hat gesagt…

Ja,die tragen meine Mädels auch am liebsten.
Und der Kleine will ja jetzt auch immer eine Unterhose.
Auch wenn da noch eine Pampi drunter sein muß ;o).
Schön bunt und mega bequem!

Liebe Grüße
Simone