Montag, 29. Oktober 2012

Henric en route

Letzte Woche hat sich der Große beschwert - hat doch die kleine Maus zwei Teile hintereinander genäht bekommen, dabei wäre er doch zwischendurch dran gewesen!!
Na, irgendwie hat er ja Recht. Und weil er sowieso noch neue Shirts für den Herbst brauchen kann und ich den Schnitt "Henric" von Frau Liebstes auch schon länger mal ausprobieren wollte, durfte er sich Stoffe hierfür aussuchen. Er hat mal wieder eine Kombi gewählt, die ich nicht genommen hätte (für die Ärmelpatches hatte ich einen anderen Stoff im Auge) aber im nachhinein muss ich mal wieder sagen: Der Junge hat durchaus einen Blick für sowas und ich finde die Kombi so vernäht richtig gelungen. Was meint ihr?


Für den zusätzlichen Streifen auf den Ärmelpatches habe ich noch einen roten, gerippten Bündchenstoff zum Rest kombiniert, was den Streifen zusätzlich noch schön betont.


Der weißgündige En Route-Jersey sowie die Ringel sind wieder mal tolle, zertifizierte Bio-Jerseys von Lillestoff, der braunen Autojersey ist von hier.


Den Schnitt habe ich in Größe 122/128 genäht und finde ihn super, weil er nicht so eng anliegt und damit zum einen schön bequem ist zum Spielen und Toben, zum anderen aber auch weit genug ist, dass ich ihn in der gleichen Größe demnächst auch mal aus dickerem Stoff ausprobieren kann. Da hab' ich mir das nochmalige Schnitt abpausen gespart, denn das mache ich ehrlich gesagt auch gar nicht sooo gerne!! ;-)
Morgen gibt's hier ein besonderes Geschenk für eine Hauseinweihungsparty zu sehen - schaut also ruhig nochmal rein!! :-) Bis dann, liebe Grüße,
Andrea

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

na da hat er aber recht der junge mann, obwohl mit diesem tollen shirt hast du ihn sicher wieder versöhnt!
glg andrea

FLAuPa hat gesagt…

Gefällt mir wirklich gut euer Henric-Shirt!

glg Sandra