Mittwoch, 25. Juli 2012

Taschen für Kleine und Große

Na, da ist er ja endlich der Sommer!! Lang ersehnt, führt er hier gerade zu deutlich verminderter Blogaktivität. Ich hoffe, ihr seht mir das nach. Aber im Moment haben hier auch die beiden Zwerge Ferien, während mein Mann und ich beide keinen Urlaub haben, was logistisch nicht ganz einfach ist! ;-)
Neben Arbeit, Kindern, Garten und Planschbecken bleibt zwar auch immer noch ein bisschen Zeit für die Nähmschine, aber dann eben nicht mehr für den Computer. Wird aber alles nachgeholt. Versprochen!!! :-)
Am letzten Sonntag hatte der Sohn meiner Freundin und gleichzeitig Kita-Freund unserer kleinen Maus Geburtstag. Und mit seinen jetzt drei Jahren ist er ein ganz großer Chuggington-Fan und kennt alle Fahrzeuge der Eisenbahn-Serie. Logisch, dass ich dieses Thema aufgreifen musste. Und so ist hier ein Kinderrucksack mit der Lok Bastian entstanden, der den jungen Mann in Zukunft zum Kindergarten, Turnen oder einfach zum Spielen begleiten kann:


Genäht aus dunkelblauem Jeans vom Stoffmarkt und Stoff vom Möbelschweden, mit verstellbaren und gepolsterten Trägern und einer Schlaufe zum Aufhängen:


Außen mit KAM-Snap verschlossen, innen mit Reissverschluss. Gefütter mit kariertem Wachstuch, ebenfalls vom Schweden und mit einer zusätzlichen Innentasche:


Und zum Größenvergleich hier mal am hauseigenen Model fotografiert! ;-)


(Schnitt: Carleo Crossbag, abgeändert als Rucksack nach einer Idee von Simone, Stickdatei von hier)


Außerdem ist zum Abschluss des Kindergartenjahrs hier vor den Ferien noch ganz spontan eine Tasche entstanden. Die bekam eine ganz liebe Erzieherin, die, wie wir erst am vorletzten Tag vor den Ferien erfahren haben, nach den Ferien die Gruppe im Kindergarten wechseln muss und damit aus der Krippengruppe der kleinen Maus raus geht. Ein wirklich trauriger Anlass, denn sowohl der Große, als auch jetzt die kleine Maus wurden von ihr betreut und lieben sie sehr. Und auch für uns Eltern war sie immer eine ganz wichtige Person, der wir mit bestem Gefühl unsere Kleinen anvertraut haben. Da musste zum Abschied wenigstens noch ein kleines Danke Schön in Form einer Gretelies-Tasche her:


Maritim in blau, rot und weiss und bestickt mit einem der schönen spiralförmigen Zitate von der Lieblingstante:


Aber auch sommerliche Kleidung ist hier noch im letzten Augenblick unter der Maschine rausgeschlüpft. Die zeige ich Euch dann in den nächsten Tagen. Bis dann, genißet die Sonne noch, solange sie da ist!! Liebe Grüße,
Andrea

1 Kommentar:

Marie hat gesagt…

Hey,
die sind ja toll geworden.
Echt super.
Grüße
Marie