Montag, 2. Juli 2012

Sweat-Frottee-Shelly

Viel Zeit habe ich heute nicht - ich bin etwas im Stress, aber die neue Shelly, die ich für meine Mutter genäht habe, zeige ich Euch noch schnell! Meine Mutter mag nämlich diese großen, weit fallenden Kragen total gerne, weshalb ich schon als der Schnitt rauskam wusste, dass ich auch für meine Mutter eine Shelly nähen würde. Und da ein Lieblings-Sommershirt meiner Mutter genau so einen Kragen hat, ärmellos aber aus uni-dunkelblauem Jersey ist, habe ich ihr jetzt eine ärmellose Shelly mit dem weiten Kragen aus dem tollen dunkelblauen HH-Liebe-Daisy-Sweat-Frottee genäht. Kragen und Bündchen sind aus dunkelblauem Jersey von Michas Stoffecke.



Jetzt hoffe ich mal, das Teil wird ebenso gerne und oft getragen, wie das bisherige Lieblingsshirt. Die Chancen stünden wahrscheinlich nicht schlecht, wenn das Wetter öfter mal mitspielen würde. Aber hier regnet es schon wieder den ganzen Tag. *bäh!
Ich hoffe mal, die nächsten Tage werden besser. Ich versuche es weiter mit Sommerkleidung im Blog, vielleicht nützt das ja!! ;-)
Liebe Grüße,
Andrea

Kommentare:

kreativkäfer hat gesagt…

sehr schöööön, wenn auch bei uns im moment untragbar, weil soooooo heiß! aber ich weiß noch gut, wie sich kühlere temperaturen anfühlen und dann würd ich sie sofort anziehen :)
glg andrea

Marie hat gesagt…

Es wird ihr sicherlich wahnsinnig gefallen.
Hab den Stoff als JErseyvariante daheim und möchte auch eine Shelly nähen.
Ich muss mir aber erst noch den Schnitt besorgen.
als Frottee Variante ist der Stoff aber sicherlich auch wahnsinnig bombig, schade das ich solch tolle Stoffe nicht im Stoffladen bekomme :(
Gruß
Marie

FLAuPa hat gesagt…

Ohhh die gefällt deiner Mama aber 100% ! :-)) Ich würd die sofort anziehen...notfalls mit einem Shirt drunter wenns kalt ist!

glg Sandra