Sonntag, 19. Februar 2012

Schuhuuuu

Nachdem ich dieses süße Bodykleid genäht hatte und unsere Maus es so sehr liebt, war klar, dass da noch eins folgen würde. Außerdem wollte ich ja auch noch andere der vielfältigen Variationen in Schnabelinas tollem und kostenlosen Ebook ausprobieren. Diesmal also statt im Rücken an der Schulter geknöpft und statt Einkräuselung mit Kellerfalte:



Außerdem nicht aus Jersey, sondern aus Sweatshirtstoff genäht. Den Bodyeinsatz habe ich diesmal weggelassen und diese Version ist ohne Ärmel, so dass sie über verschiedene Shirts getragen werden kann. Und natürlich gibt's auch hierzu wieder eine passende Hose:







Bequem anzuziehen und perfekt geeignet zum Spielen. Und trotzdem ein Kleidchen ("Sleidsen"), die unsere Maus im Moment am liebsten trägt.



Den süßen "Jorduggla"-Eulensweat von Hilco habe ich beim Resteverkauf von Michas Stoffecke erstanden und bin ganz verliebt... Leider ist das Reststück jetzt auch schon so ziemlich aufgebraucht.
Euch allen einen schönen Fastnachtssonntag. Hier sieht es heute nach deutlich besserem Wetter aus. Der gestrige Umzug war ziemlich nieselig - hoffentlich wird's heute besser. Wobei, allein von der Süßigkeitenausbeute, hätte der eine Zug vollkommen gereicht. 2,8kg Süßwaren haben wir eingesammelt. Und das sind größtenteils Schokoriegel. Nix mehr mit "Kamelle". Herrje, wer soll das alles essen? Bzw. die Kinder davon abhalten, das alles zu essen?? *lach
Liebe Grüße,
Andrea

1 Kommentar:

Melly hat gesagt…

Sieht auch wieder richtig süss aus :-))) Ja, leider gehen schöne Stöffchen immer schnell aus - vielleicht findest du ja noch eine kleine Quelle ,-)

lg

melly