Dienstag, 14. Februar 2012

Du bist zeitlebens verantwortlich...

...für das, was Du Dir vertraut gemacht hast.
Dieses Zitat aus dem kleinen Prinzen von Saint-Exupery haben wir uns für die Taufe unserer kleinen Maus ausgesucht.
Und wenn ich mir die Bilder meiner Kinder anschaue, dann bin ich unheimlich stolz auf sie und froh, für diese beiden verantwortlich sein zu dürfen, für sie da zu sein und ihnen beizubringen, dass auch sie vernatwortlich sind, für das, was sie sich vertraut machen.
*Hach, irgendwie machen solche Feiern so im Nachhinein immer etwas sentimental... :-)
Aber eigentlich wollte ich Euch nur ein paar Fotos von unserem schönen Fest am Sonntag zeigen. Als erstes natürlich die kleine Maus in ihrem genähten Taufkleid:

Sie war ganz stolz auf ihr Kleid und konnte gar nicht oft genug "Tuck' mal, bin ssick!" sagen. ;-)
Hier nochmal vor dem Gottesdienst zusammen mit dem großen Bruder:

Der Vorteil, wenn das Kind schon so groß ist, ist eindeutig, dass man ihm vorher erklären kann, was bei der Taufe in der Kirche passieren wird. Und so erzählte unsere Maus schon zwei Tage vorher immer wieder "Werde tauft - Wasser über Topf!! Niss slimm - Niss weinen!!"
Daran hat sie sich auch ganz tapfer erinnert und als es soweit war zwar sehr mißtrauisch geguckt, aber die Prozedur ganz ohne einen Mucks über sich ergehen lassen:


Geschafft!!

Und auf nach Hause, wo Kaffee und Kuchen schon warteten. Zumindest die "Festtafel" konnte ich noch fotografieren, bevor sie gestürmt wurde. Da unser Wohnzimmer eigentlich für etwas weniger als 20 Personen ausgelegt ist, musste der Großteil der Möbel raus auf die Terrasse und wir mussten mit Bierzeltgarnituren auskommen. Aber für einen Nachmittag geht auch das mal:

Schon bei der Taufe des Großen hatten wir für jeden Gast eine "Spezial-Schokoladen-Tafel" und so gab es in diesem Jahr eine Neuauflage (dekorationsmäßig passend zur Wimpelkette) ;-)


Der leckere Kuchen war zu großen Teilen schon gegessen, bis ich daran gedacht hatte, noch Fotos zu machen. Aber wenigstens die leckeren Cake-Pops, die meine liebe Schwester für die Kinder gezaubert hat, konnte ich zumindest teilweise noch fotografisch festhalten:


Alles in allem kann man wirklich sagen, ein richtig schönes Tauffest.
Heute sind auch Küche und Wohnzimmer wieder in Ordnung. Ok, unser Wohnzimmer hat seltsamerweise keinen Strom mehr, obwohl die Sicherungen alle drin sind, aber auch dieses Problem wird mein Mann hoffentlich lösen können, wenn er wieder nachhause kommt. ;-)
Jetzt gehts mit großen Schritten auf die tollen Tage zu... Und wenn die vorbei sind, wird's hoffentlich nochmal etwas ruhiger!!
Liebe Grüße
Andrea

Kommentare:

vonmäusenundnähten hat gesagt…

Schöne Bilder,vor allem das,auf dem sich Deine beiden anschauen...das würde ich mir sofort aufhängen!
Das mit der Schoki ist eine witzige Idee *lach*!
Einen ruhigen Tag wünscht Dir
Simone

Bengelmaldrei hat gesagt…

das sieht nach einen schönen und Harmonischen Fest aus....lecker die Teilchen von deiner Schwester.

Deiner Maus alles Liebe!


Lieben Gruß Claudi

kreativkäfer hat gesagt…

Oh toll, das sieht nahc einem rundum gelungenen Fest aus! Und "bin ich sssick" ist goldigst :)
GLG Andrea