Sonntag, 16. Oktober 2011

Herbstliche Joana

Boah - ist es bei Euch auch morgens so kalt? Auf Eiskratzen war ich ja mental noch gaaar nicht eingestellt. Und von drinnen sieht's doch auch sooo schön warm aus. Aber draußen - brrrrr! Da ich mir schon seit das Joana-Ebook von Farbenmix rauskam eine solche nähen wollte, habe ich mich angesichts der kühlen Herbsttemperaturen entschlossen, den Versuch einer etwas kuscheligeren Joana zu wagen. Also nicht aus Jersey, sondern aus Sweatshirt-Stoff. Innen schön angeraut und schmuseweich! Die Bündchen sind jeweils aus dünnem Strickstoff. Und diesmal ganz unbunt:







Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden. Ein toller Schnitt - da werden bald sicher noch mehr Joanas in meinen Schrank einziehen (Notiz für mich (nicht für meinen Mann bestimmt!!): Dringend neuen Stoff kaufen!!!) ;-)
Liebe Grüße,
Andrea
P.S. Ein herzliches Willkomen an meine neuen Leser, schön, dass ihr da seid!!!! :-)

1 Kommentar:

vonmäusenundnähten hat gesagt…

Aber so ganz unbunt fand Dein Mann doch sicher gut,oder :)))
Ich sehe,Du bist auch auf den Joana-Geschmack gekommen!
Wie fragte eine meiner Leserinnen so schön:
sollen wir eine Selbsthilfe-Gruppe für Joana-Süchtige gründen?
;)

Liebe Grüße
Simone