Mittwoch, 12. Oktober 2011

Apfel-Quitten-Verarbeitung

Irgendwie gibt's in diesem Jahr unwahrscheinlich viele Äpfel und da wir keinen eigenen Baum haben, werden wir von der Verwandtschaft versorgt. Das jedoch von allen Seiten, so dass wir deutlich mehr Äpfel haben, als wir essen können. Als nun vom Baum meiner lieben großen Schwester auch noch Quitten dazu kamen, wurde es Zeit für eine Verarbeitung.




Das Rezept von hier habe ich gestern bei meiner Rezeptsuche im Netz gefunden und es hat mich sofort angesprochen: Bratapfel-Quittenmarmelade!




Äpfel, Quitten, Rosinen in Rum, Mandeln, Zimtstangen und Lebkuchengewürz - mmmh ein toller Duft, der immer noch durch unser Haus zieht :-)
Das Ergebnis: Sieben Gläser leckerster Marmelade, die auch als Mitbringsel super geeignet ist!




Und außerdem: fester Plan für das kommende Wochenende: Bratäpfel!!! ;-)
Liebe Grüße,
Andrea

Edit: Wow!! Meine Danai-Kuschelpullover haben es in die Farbenmix-Inspirationen geschafft!!! *bisschenstolzbin ;-)

Kommentare:

vonmäusenundnähten hat gesagt…

Hm - lecker!!!
Von mir könntest Du auch noch viiieeele Äpfel haben,ich weiß gar nicht,wohin damit!
Das mit den Inspirationen ist ja cool!
Allerdings werden die bei mir gar nicht aktuell angezeigt,da ist immer noch was von September...
Haben die da was geändert an der Seite?

Liebe Grüße
Simone

JANNIKA hat gesagt…

@Simone: Ähm, keine Ahnung, ob da was geändert wurde - ich klick' mich da immer über die Farbenmix-Seite direkt hin und habe dann immer den aktuellen Stand. Aber wenn Du auf meinen Link oben klickst, kommst Du schon auf die entsprechende Seite, oder? Vielleicht musst Du bei Deinem PC mal die Cookies löschen...
Liebe Grüße
Andrea