Donnerstag, 28. Juli 2011

Schnelles Party-Gebäck

Heute...äh, nein, inzwischen schon gestern...hatte meine Schwiegermutter Geburtstag und etwa 50 Gäste hatten sich angemeldet. Für das Buffet wünschte sich das Geburtstagskind mein Käse-Schinken-Blätterteiggebäck. Also, habe ich davon vier Bleche gebacken.



Ich kann diese Teile sehr empfehlen, wenn man mal kurzfristig Besuch bekommt oder ein Mitbringsel für eine Party braucht, aber nicht viel Zeit hat. Uns so geht das Blitzgebäck:
Gekühlten Blätterteig auf der Arbeitsfläche auf- und etwas ausrollen. Die Fläche mit etwas Wasser bepinseln. Ca. eine halbe Tüte geriebenen Käse und gewürfelten Schinken darauf verteilen. Dabei einen ca. 5cm breiten Streifen frei lassen. Nun das Ganze eng aufrollen, zuletzt den nicht belegten Streifen. Diesen etwas andrücken. Die so entstandene Rolle in Scheiben schneiden, aufs Backblech legen und bei 180 Grad Umluft goldgelb backen. Geht super schnell und kommt garantiert an! Meine große Schüssel war innerhalb einer halben Stunde komplett geleert. :-)



Liebe Grüße,
Andrea

1 Kommentar:

Die Linkshänderin hat gesagt…

Tolles Rezept und so einfach.
Danke!
Das werde ich bald mal ausprobieren.