Dienstag, 22. Februar 2011

Radikalkur!

Ok, einfach auf anderen Stoff sticken und drüber nähen hatte ich mir auch erst überlegt - aber dann hätte ich von innen bei jedem An- und Ausziehen mein Heldenstück wieder gesehen und ich werde so ungern an meine eigene Blödheit erinnert... Also - noch eine Jacke in anderer Farbe kaufen und... Nee, das wäre wohl extrem unsinnig und verschwenderisch, auch wenn sie billig sind. Na gut, dann muss eben der Rollschneider ran...



So sah das Ganze dann aus...
Dann den ausgeschnittenen Teil noch etwas verkleinert, auf schön dicken Jersey aufgenäht, beides zusammen unter das Loch gelegt, festgenäht und voilà:



Fertig und tragbar :-)
Etwas auffälliger als die ursprünglich geplante Variante, aber es gefällt mir. Und jetzt werde ich gleich mit der kleinen Maus noch ein bisschen an die frische Luft gehen - die Sonne scheint, wie schön!!!
Sonnige Frühlingsgrüße,
Andrea

1 Kommentar:

vonmäusenundnähten hat gesagt…

Hey,das hast Du aber cool gelöst und die Stickerei kommt jetzt besser zur Geltung.
Wenn Du magst,mach ich Dir ein paar passende Stoffyoyos (kennste?) dazu,wirkt sicher gut.
Soll ich?Ist echt kein Ding und bring ich Freitag mit!